Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und
Ihnen passende Services anzubieten. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzerklärung.

5th FASHION DISTRICT – SPRING/SUMMER EDITION 2018

 

17. Mai 2018, 19 Uhr 

Ort: Falkensteiner Hotel Margareten, Margaretengürtel 142, 1050 Wien 

Wir präsentieren Mode, Beauty, Schmuck, Lifestyle & Living.

Fashion Shows:

Högl & Fulani

Lia Bach

Kitty Montgomery & Azar Salek

LeStoff

Drinks, Snacks, DJ & Music

Styling-Corner by Karin van Vliet

Musical-Songs by Julia Reiff & Sandra Bell

https://soundcloud.com/user-669563044/nur-fur-mich-cover-julia-reiff

Sandra Bell:
Die gebürtige Kölnerin absolvierte bereits während der Schulzeit die Bühnentanzausbildung der Royal Academy of Dance, wurde dann in Wien zur Musical- und Operettendarstellerin ausgebildet (Diplom 2012) und absolvierte danach einen Post-Graduate-Course an der Guildhall School of Music and Drama in London. Sie war in Österreich unter anderem als Stiefmutter in "Into the Woods", Amneris in "Aida" oder Linda in der deutschsprachigen Erstaufführung von "The Wedding Singer"/"Eine Hochzeit zum Verlieben" zu sehen. Außerdem spielte sie in Berlin in der deutschsprachigen Erstaufführung von "Anyone can whistle", sowie in England in "The Sound of Music" und "I love you because". Seit 2011 ist sie regelmäßig als Solistin bei diversen Musical-Highlight-Shows zu sehen und Anfang 2013 durfte sie als eine von 20 ausgesuchten Darstellern an einer Intensiv-Worksession des Musicals Wicked im Londoner Apollo Victoria Theatre teilnehmen. Nach einem Engagement als Sängerin im Showensemble von MS Amadea war sie 2014 erstmals bei den Wiener Festwochen in Orfeo ed Euridice in der Inszenierung von Romeo Castellucci zu sehen.Nach ihren Engagements bei "Songs from the Shows" und als Ulla in der Joe Putnam Awardnominierten und mit der Kathleen Oyler Trophy ausgezeichneten Produktion von "The Producers" in England war Sandra ab 2015 unter anderem mit ihrem Soloprogramm "I'm a Soprano", der Produktion "Musical & Dinner" sowie im Ensemble von „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ zu sehen.2016 hatte sie die große Ehre, in der österreichischen Premiere von John Bucchino’s „It’s only life“ in Wien, sowie der Welturaufführung des Musicals „Liaison“, einer modernen Interpretation von „Gefährliche Liebschaften“, in der Hauptrolle der Valerie Mertreuil auf der Bühne zu stehen, bevor sie auf der Tournee des Musicals „Ich war noch niemals in New York“ die Kinderdarsteller betreuen durfte. Kurz darauf war Sandra als Frau 1 in „I love you, you’re perfect, now change“ unter anderem in Wien und Linz zu sehen und ab Sommer 2017 spielte sie in Wiener Neustadt die Hexe in der sterreichpremiere von „Big Fish“, sowie die Köchin in „Schneewittchen“. In dieser Produktion war sie auch als Swing tätig.Nach ihrem Engagement als Soulgirl in „Jesus Christ Superstar" im Linzer Theater in der Innenstadt freut sie sich, als Larissa in der Uraufführung von "Keine Panik" auf der Bühne zu stehen.

Julia Reiff:
Julia wurde in Eisenstadt/Österreich geboren und entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für die Musik. Bereits mit 10 Jahren verkörperte sie im Kindermusical „Der egenbogenfisch“
die Hauptrolle. Julia feierte auch einige Erfolge mit ihrer Showdance Company, mit der sie sich vom Landesmeister über den Staatsmeister bis hin zum Europameister hochtanzte.
Nachdem sie sich in den Instrumenten Klavier, Flöte und Schlagzeug ausprobierte, fand sie jedoch ihre große Leidenschaft im Gesang und begann an der entralmusikschule Eisenstadt ihre klassische Gesangsausbildung. Wenig später nahm sie auch Unterricht in Pop- und Ensemblegesang. Nach der mit gutem Erfolg bestandenen Matura hat Julia ihre vierjährige Ausbildung zur staatlich geprüften Musicaldarstellerin in Graz/Österreich absolviert. Sie diplomierte mit gutem Erfolg.Schon während ihrer Ausbildung wirkte sie in diversen Musicalproduktionen der Veranstaltungsfirma der Musical Akademie Graz mit. Unter anderem feierte sie als Tanja im Stück „Mamma Mia“ Erfolge. Außerdem stand sie in zahlreichen Musicalhighlights als Solistin auf der Bühne: u.a. als Maria Magdalena in „Jesus Christ Superstar“, Ariel in „Footloose“, Svetlana in „Chess“, Bianca in „Kiss me Kate“, Gräfin Esterházy-Liechtenstein in „Elisabeth“, Aloisia Weber in „Mozart“. Im Ensemble der „Leading Ladies“ wirkte sie bei einigen sehr erfolgreichen Musical-Galas und Charity-Veranstaltungen mit, wie zum Beispiel „Wider die Gewalt“ mit Marika Lichter. Des Weiteren war sie Teil der Produktion „One Day More“ des Veranstalters Sound of Music Concerts.Nach ihrer Ausbildung widmete sich Julia zunächst kleineren Projekten und stand mit ihrer Musicalcompany bei diversen Veranstaltungen u.a. dem Diplomatenball in Wien auf der Bühne. Zusätzlich bildete sie sich im Bereich Tanz in New York City weiter. Im Sommer 2017 war die junge Künstlerin auf der Freiluftbühne im Steinbruch in St. Margarethen im Stück Rigoletto als Tochter Monterone und Duchesse zu sehen.Darauf folgte ein Engagement als Soulgirl in Jesus Christ Superstar im Theater in der Innenstadt in Linz (März 2018).Nun fiebert sie der Premiere von Keine Panik! entgegen, wo sie das erste Mal als "Günther" in einer Hosenrolle zu sehen sein wird.